Aus dem Fortbildungsprogramm der AGNE

Die Arbeitsgruppe Nachhaltige Energieversorgung der BI Windkraft Görzhausen e.V. (AGNE) läd Interessierte ein, sich über das Thema “Energiespeicher” zu informieren, von deren Entwicklung der Erfolg der Energiewende entscheidend abhängt. Nach der AGNE-Exkursion zu einer Power-to-Gas Anlage letztes Jahr wird hiermit im Rahmen des AGNE Fortbildungsprogramms auf zwei Vorträge aufmerksam gemacht, die für Zuhörer jeder Couleur kostenfrei angeboten werden:

Mittwoch, 30. Januar 2019 um 19:00 Uhr,
Sitzungssaal der Gemeindevertretung, Linnpfad 30, Heuchelheim bei Gießen
Referent Dr. Joachim Sann, Physiker und Batterieforscher an der Justus-Liebig-Universität, Gießen.
Thema:”Batterie – quo vadis?” (Vortrag auf Deutsch, nicht Latein)

  • Welche Batterien stecken in den Elektroautos von heute?
  • Welche Möglichkeiten bieten diese Batterien bzgl. Kosten, Kapazitäten oder Ladezeiten?
  • Welche zukünftigen Technologien können diese Möglichkeiten verbessern?Veranstalter: Heuchelheimer Energieeffizienz-Forum (HENEF).

Mittwoch, 13. Februar 2019 um 17:15 Uhr,
Hörsaal C des Hörsaalgebäudes Hans-Meerweinstraße, Campus Lahnberge, Philipps-Universität Marburg
(falls nicht über ÖPNV – am besten freie Parkplätze am Fachbereich Biologie, Karl-von-Frisch-Straße – 3 Minuten zu Fuß entfernt – nutzen).
Referent Prof. Dr. Peter Wasserscheid, Universität Erlangen-Nürnberg, Nominee des Deutschen Zukunftspreises 2018
Thema: “Liquid Organic Hydrogen Carriers (LOHCs) – Hydrogen storage in fuel-like manner” (Vortrag auf Englisch)

  • Wie kann überschüssige Stromenergie aus volatilen erneuerbaren Quellen über die Elektrolyse zu Wasserstoff in Form eines flüssigen, tankbaren Mediums reversibel gespeichert werden?
  • Welche Alternative bietet sich folglich in der e-Mobilität statt einer Autobatterie als Energietank?
    Veranstalter: Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), Ortsverband Marburg.

Prof. Dr. Jörg Sundermeyer, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Nachhaltige Energieversorgung AGNE

AGNE Veranstaltungen der Jahre 2017-18

Datum: 05.05.2017
Ort: Bürgerhaus, Jahreshauptversammlung der BI
Vortragender: Prof. Jörg Sundermeyer, AGNE, Vortragstitel: „Technische Grundlagen der Windkraftwerke

Datum: 26.06.2017
Ort: TSV Vereinsheim am Lorch, Vortragender: Dipl.-Geologe Folke Diederich,
GFM Geo-Ressourcen Management Marburg
Vortragstitel: „Geothermie: Thermisches Potential im Untergrund der Marburger Region – Modul für eine integrale Energieversorgung? – Technologie, aktuelle Optionen, Perspektiven“

Datum: 13.7.2017
Ort: Hotel Stümpelstal, Konferenzraum, Vortragender: Dr. Harald Zilg
Vortragstitel: „Bericht über den Besuch des Tiefengeothermie-Kraftwerks Insheim“

Datum: 13.7.2017
Ort: Hotel Stümpelstal, Konferenzraum, Vortragender: Prof. Jörg Sundermeyer, AGNE
Vortragstitel: „Grundlagen der Photovoltaik – vom Molekül zum Modul

Datum: 27.10.2017
Ort: TSV Vereinsheim am Lorch, Vortragender: Guido Barth, Emobil-Marburg e.V.
Vortragstitel: „Elektromobilität heute“ Vorführung und Probefahrten mit aktuellen E-Mobilen”

Datum: 27.10.2017
Ort: TSV Vereinsheim am Lorch, Vortragender: Prof. Jörg Sundermeyer, AGNE
Vortragstitel: “Grundlage der Redoxflow-Speicher für Erneuerbare Energien EE”

Datum: 19.02.2018
Ort: TSV Vereinsheim am Lorch, Vortragender: Dipl.-Ing. Jojakim Sames, Sames Solar Wehrda

AGNE Vortrag 19. Februar 2018


und Prof. Dr. Jörg Sundermeyer: Vortragstitel: “Batteriespeicher und Laden mit erneuerbaren Energiequellen”

Datum: 21.06.2018 Exkursion
Ort: Fa Viessmann Allendorf/Eder, Vortragende: Dipl.-Ing. Jean Pierre Vial + Thomas Heller
Vortragstitel “Biotechnologische Power-to-Gas Anlage“ + Führung: „Brennstoffzellen-Heizungstechnologie“

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 20180621_161912-1024x768.jpg
Die AG Nachhaltige Energieversorgung  (AGNE) besuchte gemeinsam mit interessierten Gästen die biotechnologische Power-to-Gas Anlage der Viessmann-Werke in Allendorf/Eder.

Datum: 07.07.2018 Exkursion
Ort: Bürgerhaus in Erfurtshausen, Vortragende: Herr Bernd Riehl et al.
Vortragstitel
Vorstellung des “Bioenergiedorfes” Erfurtshausen: + Führung „Hackschnitzel-Verbrennungsanlage und angekoppelte Biogasanlage Mardorf zur Nahwärmeversorgung durch die Energiezentrale der Energiegenossenschaft“